Bildungsspender

Unterstützen Sie beim Onlineeinkauf unsere Ausbildung



Oder Spenden sie direkt
Jetzt spenden


Unsere Dienstleistungen

Erfahren Sie hier mehr über unsere Dienstleistungen

Unsere Dienstleistungen


Menüplan Rotes Haus

Unter dem Motto "Günstig essen - Leute treffen"...

zum Menüplan


Bewerbungscafé

Wir haben unser Programm erweitert und bieten Ihnen einen kostenlosen Bewerbungsunterlagen-Check an.

weiter lesen …

Werden Sie Pate!

Chancen für junge Menschen - begleiten Sie einen jungen Menschen ...

weiter lesen …




IHK AusbildungsbetriebDas Handwerk

Europäischen Sozialfonds (ESF) in Baden-Württemberg

Ausbildung - Einführung am 01.09.2017

9 neue Auszubildende bei Wabe gGmbH Beschäftigungsgesellschaft bietet zusätzliche Startmöglichkeiten in die Berufswelt

2017-09-04:E1

Seit 2007 bietet die Wabe gGmbH für jungen Menschen mit erschwertem Zugang zum Ausbildungsmarkt zusätzlich Ausbildungsplätze an. Drei Kaufleute für Büromanagement, zwei Verkäufer, zwei Fachlageristen, ein Maler und erstmals ein Schreiner erhalten so die Möglichkeit eine duale Ausbildung zu beginnen.

Die Wabe gGmbH hält den Ausbildungsstandard seit vielen Jahren auf einem hohen Niveau und ermöglicht   jungen Menschen einen lukrativen Einstieg in die Erwerbswelt an. Die Kaufleute für Büromanagement werden in einem bundesweit einzigartigen Ausbildungsverbund ausgebildet. 17 namhafte Partnerbetriebe aus der Region stehen hinter dem Konzept der Verbundausbildung. Die jungen Erwachsenen werden in 3-6 monatigen Praxisphasen bei den „Verbundspartnern“ praktisch ausgebildet. Die Auszubildenden erhalten dort einen vielfältigen Einblick in unterschiedliche Unternehmenskulturen, Führungsstille und Arbeitsprozesse. In enger Kooperation mit der Waldkircher Berufsschule, werden die Azubis ausgewählt und beim theoretischen Unterricht begleitet und unterstützt. Die Kosten der Ausbildungsvergütung werden durch großzügige Spender (regionale Unternehmen, Banken und Stiftungen) getragen. Die Idee des Ausbildungsverbundes entstand im Netzwerk des bürgerschaftlich engagierten Wabe Vereines. Trotz der günstigen Ausbildungsmarktsituation im Elztal und in Südbaden liegen hier immer noch Potenziale von jungen Menschen ungenutzt brach. Das Konzept des Ausbildungsverbundes „versteckte Potenziale nutzen“ wurde im Herbst 2013 als erfolgreiche Bildungsinnovation bei der Festo Bildungschallenge ausgezeichnet. Seit 2016 wurde das Konzept des Ausbildungsverbundes auch auf den Ausbildungsberuf des „Fachlageristen“ erweitert. 
Die Wabe gGmbH bietet jungen Menschen mit erschwertem Zugang zur Ausbildung eine Chance. In diesem Jahr befindet sich unter den Auszubildenden erstmals ein junger Mensch mit Behinderung und ein Azubi mit Fluchterfahrung, aber auch die Ausbildung von sogenannten „Altbewerbern“ ist ein fester Bestandteil der Ausbildung in der Wabe. Hier übernimmt die Beschäftigungsgesellschaft mit ihren namhaften Kooperationspartnern eine Vorreiterrolle und hofft auf weitere Nachahmungen in der Wirtschaftsregion Elztal. Weitere Informationen und ein Film zur Ausbildung in der Wabe, erhalten Sie unter: www. wabe-waldkirch.de


Auszubildende 2017

Mazen Khazem, Luca Dorer, Mara Carina Biehler
(Ausbildungsverbund Kaufleute für Büromanagement)

Ali Aygün, Sergio Rito Silva
(Ausbildungsverbund Fachlageristen)

Yusef Othmann, André Michel Fritzsche
(Verkäufer)

Bernd Klotzek, Kai Lukas
(Ausbildung Maler/Schreiner)